Geschichte

Unsere Geschichte

1974 von Heinrich Mayer gegründet, wird die Textildruckerei Mayer seit 2002 von Claudia und Michael Steidle in zweiter Generation geführt. Das Geschäftsführerpaar hat das Unternehmen in den letzten zwei Jahrzehnten konsequent zu einem Systemlieferanten ausgebaut: Eine außergewöhnliche Expertise im Bereich der smarten Beschichtungen – von leitend über leuchtend bis heizend – sowie von hybriden Textilien zeichnet die Textildruckerei Mayer heute aus. Als ausgebildeter Elektroniker-Meister kombiniert Michael Steidle sein Fachwissen mit umfassender textiler Erfahrung. Daneben bietet das Unternehmen im klassischen Textildruck weiterhin sein außergewöhnlich breites Portfolio, von Sieb- bis Rouleauxdruck. Zu den neuesten, innovativen Drucken zählen platzierte Ausbrenner, 3D-Drucke, Leuchtdrucke, reflektierende Drucke, Strass, Lackdrucke, 4c-Bilderdruck, Flock und Perlenmotive.

Die Textildruckerei Mayer überzeugt nicht nur in Deutschland mit modernster Technik, aktuellem Know-how, kurzen, verlässlichen Lieferzeiten und kreativen Ideen. In Bulgarien unterhält das Familienunternehmen seit fast zehn Jahren ist eine Niederlassung mit Sitz in Petrich, um in Nähe der dort produzierenden Bekleidungshersteller zu sein. Die Niederlassung umfasst die Firma AMCOPRINT Textile Printing Solutions, der seit Anfang 2020 mit AMCOTEC ein Dienstleister für Montageaufträge für Elektronikunternehmen und Maschinenbauer angeschlossen ist.


Luftaufnahme des alten Firmengebäudes

Copyright 2021 Textildruckerei Mayer | by LOGO! dasKreativbüro